Guiding Buddies Cross-Country

Letzte Woche haben wir Ihnen erklärt, wie Sie die Buddies auf Ihrem Oudie mit Hilfe des Offenes Segelflugzeug-Netzwerk (OGN). Diese Woche haben wir diese neuen Funktionen einem Praxistest unterzogen.

Die Wettervorhersage war phänomenal. Die Alpen versprachen starke Thermik, eine hohe Wolkenbasis und keine Überentwicklung. Klingt nach dem richtigen Tag, um unerfahrene Piloten auf ihren ersten Überlandflug mitzunehmen? Genau das haben wir getan! Das Team bestand aus einer DG 500 mit Luka und Andrej, einer DG 100 mit Iztok und einer DG 300 mit einem weiteren Luka, dem Fotografen.

Da wir Naviter sind, fliegen wir nicht nur zum Spaß, sondern testen unsere Produkte ausgiebig am Himmel.

Die morgendliche Vorbereitung umfasste:
. Verbinden Sie Oudie 2 mit LXNAV S100 und Flarm in der DG 500
. Verbinden Sie Oudie IGC in der DG 300 zur OGN mit Oudie Live
. Leihen Sie Iztok eine Oudie IGC, weil er noch nie mit einer beweglichen Karte geflogen ist (es ist seine erste XC, denken Sie daran).
. Stellen Sie sicher, dass alle Systeme funktionieren
. Studieren Sie die Strecke, die wir fliegen wollten, auf einem an der Wand montierten LCD-Bildschirm. SeeYou(Cloud)
. Schieben Sie die Flugzeuge auf die Startbahn und los!

Es dauerte nicht lange, bis die Instrumente angehängt waren.

Während wir in der wahnsinnig starken Frühthermik kletterten, kämpfte Iztok nach dem Ausstieg. Es war sehr verlockend, ihn zu fragen, wie es ihm ging, als wir sahen, wie sein Schatten unten im Tal fast die Bäume berührte. Aber da wir ihn auf unserem Oudie sehen konnten, konnten wir ihm diesen Funkspruch ersparen. Wir kannten seine Höhe und wussten, dass er stetig mit 0,7 m/s stieg. Und tatsächlich - bald sprang sein Vario auf 1,9 m/s auf unserem Oudie. Zeit, das Abenteuer zu beginnen!

Währenddessen war Luka, der Fotograf, allein in der DG 300. Als wir ihn fragten, ob er uns sehen könne, antwortete er: "Nein, aber ich weiß genau, wo ihr seid. Ich kann euch auf meinem Oudie sehen."

So verlief der ganze Tag. Spaß und Sicherheit. Das Wetter war fantastisch, wir haben uns prächtig amüsiert. Ihr erster Überlandflug endete mit 500 km in den Optimierungs-Navigationsboxen - und diesem Film als Souvenir:

Wussten Sie schon

. Alle diese Funktionen sind in Oudie enthalten. seit Version 8.10
. Ihr Oudie kann auch die Funktion eines fliegender OGN-Empfänger, der die OGN-Abdeckung in Gebieten ohne Bodenantennen erweitert?
. All dies funktioniert auf einem Gleitschirm mit Oudie 4. Es war einfach mehr sexy, es in einem Segelflugzeug dieses Mal zu testen 😉 .