Streckenflug.at Landewiesen Layer

SeeYou Cloud hat eine neue tolle Funktion bekommen!

In Zusammenarbeit mit Streckenflug.at, können Sie nun die Außenlandefelder bei der „Points of Interest (POI)“ Sektion im Layer Menu einschalten. Wenn Sie diese Kartenebene einschalten, werden bekannte Landefelder der Alpenregion auf der Karte angezeigt! Sie sind anklickbar und liefern dann wichtige Informationen, um Ihren Streckenflug sicher planen zu können.

Die Farbe repräsentiert die Qualität des Feldes.

  • (green) = Gutes Landefeld, groß und breit genug für fast alle Segelflugzeuge.
  • (yellow) = Beachtung von Hinweisen erforderlich, lesen Sie unbedingt den Beschreibungstext.
  • (red) = Nur im Notfall nutzen. Höchste Vorsicht und viel Erfahrung notwendig um dort landen zu können.
  • ( X ) = Wenn ein Feld ausgekreuzt ist, dann war es vielleicht einmal ein guten Feld, das jetzt aber nicht mehr nutzbar ist. LANDEN SIE DORT NICHT!.
  • ( ? ) = Felder mit einem Fragezeichen mögen vielleicht gut sein, aber die Daten dazu wurden in den letzten 3 Jahren nicht aktualisiert!

Falls Sie in der Nähe eines der Felder aus der Streckenflug.at Landewiesen Datenbank wohnen, gehen Sie zum Feld, machen Sie ein aktuelle Bilder und aktualisieren Sie damit die Informationen bei Streckenflug.at. Klicken Sie einfach auf die links in SeeYou Cloud und das wird Sie an die richtige Stelle bringen.

Über Streckenflug.at Landewiesen

Streckenflug.at Landewiesen ist mittlerweile ein etabliertes Projekt, viele Jahre als gedrucktes Buch mit Außenlandefeldern in den Alpen vertrieben. Kürzlich hat man entschieden diese Informationen jedem kostenlos als Online Service verfügbar zu machen.

Die Macher erhoffen und verdienen volle Unterstützung aus der Nutzer Community. Bitte aktualisieren Sie die Informationen zu Landfeldern in Ihrer Umgebung oder denken Sie an eine kleine Spende für dieses tollen Service bei

https://landewiesen.streckenflug.at/