Streckenflug.at Aussenlandefelder

SeeYou Cloud hat gerade ein interessantes Upgrade erhalten!

In Zusammenarbeit mit Streckenflug.atkönnen Sie jetzt im Abschnitt "Points of Interest" im Menü "Layers" die "Outlanding fields" aktivieren. Wenn Sie diesen Layer aktivieren, werden landbare Felder, die den größten Teil der Alpenregion abdecken, auf der Karte angezeigt! Sie sind anklickbar und führen Sie zu den Informationen, die Sie für die sichere Planung Ihrer Überlandflügeflüge benötigen.

Die Farben stehen für die Qualität des Feldes.

  • (grün) = Gutes Feld, groß und breit genug für die meisten Segelflugzeuge.
  • (gelb) = Achtung, lesen Sie das Kleingedruckte zu diesem Feld.
  • (red) = Nur für Notfälle geeignet. Für die Landung ist ein Höchstmaß an Vorsicht und Geschicklichkeit erforderlich.
  • ( X ) = Wenn das Symbol eines Feldes durchgestrichen ist, dann war dieses Feld einmal gut, aber es ist nicht mehr brauchbar. Dort NICHT LANDEN.
  • ( ? ) = Felder mit einem Fragezeichen sind wahrscheinlich gute Felder, aber ihre Daten wurden in den letzten drei Jahren nicht aktualisiert.

Wenn Sie in der Nähe eines der Felder in der Streckenflug.at Aussenlandefelder-Datenbank wohnen, besuchen Sie das Feld, machen Sie aktuelle Fotos und aktualisieren Sie die Informationen über dieses Feld auf Streckenflug.at. Klicken Sie einfach auf die Links in der SeeYou Cloud und Sie werden zu den richtigen Stellen geführt.

Über Streckenflug.at Aussenlandefelder

Streckenflug.at Aussenlandefelder ist ein ausgereiftes Projekt. Viele Jahre lang hatte man schon gedrucktes Buch mit Aussenladewiesen für die Alpen produziert. Kürzlich wurde beschlossen, diese Daten im Online-Dienst für alle kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Die Macher verdienen die volle Unterstützung der Gemeinschaft für ihre Mühe. Bitte aktualisieren Sie die Informationen der Aussenlandefelder in Ihrer Nähe und/oder schicken Sie eine kleine Spende an die Macher dieses hervorragenden Dienstes bei

https://landout.streckenflug.at/